Die Einelternseite

Das Informationsportal nicht nur für verwitwete Alleinerziehende

Wasserwandern in Mecklenburg

Wasserwandern in Mecklenburg – Ein Angebot für Alleinerziehende Mütter und Väter

Euch erwartet eine spannende und abenteuerliche Woche. Unterwegs mit dem Boot auf einem reizvollen Wiesenfluss, Übernachtung im Zelt und abends gemeinsam am Lagerfeuer…

Wir laden Euch ein zu erholsamen und unvergesslichen Streifzügen durch das Paradies der Vorpommerschen Flusslandschaft, welches durch sehr abwechslungsreiche Landschaften geprägt ist. Entlang der Fahrrad-, Paddel- und Wanderstrecken bietet eine fast unberührte Natur ideale Bedingungen für ausgedehnte Wanderungen mit dem Fahrrad, dem Kanu oder zu Fuß. Die Tollense ist ein schmaler Fluss mit klarem, sauberem Wasser, der sich am Rande der Mecklenburgischen Schweiz sein Bett noch selbst geformt hat und Paddler Herzen höher schlagen lässt. Hier faszinieren Landschaft, Himmel und Stille im Einklang durch ihre Klarheit und Ursprünglichkeit. Diese Landschaft verträgt keine Hektik. Ihr erlebt einen reizvollen Wiesenfluss auf seinem Weg zur Ostsee. Auf der Strecke gibt es einige Wehre zu überwinden. Die (leichten) Boote müssen aus dem Wasser und auf dem Landweg um das Wehr getragen werden.
Unterwegs erwarten Euch nicht nur Biber, Kranich, Eisvogel und jede Menge Fische, sondern auch Sehenswürdigkeiten: In Altentreptow liegt der größte bekannte Findling auf dem deutschen Festland, vermutlich seit der letzten Weichseleiszeit. Ein ziemlich harter Brocken aus Granit.
Die Burg Klempenow ist eine mittelalterliche Niederungsburg, gegründet im 13. Jahrhundert auf einer Schwemmsandinsel im Tollensetal. Der Turm der Burg ist mit einem sogenannten Zuckerhut gedeckt, ein gemauerter spitzer Kegel ohne Dachstuhl und Dachziegel. In der Mitte des Burghofes befindet sich noch heute ein aus Feldsteinen gemauerter Brunnen aus der Anfangsphase der Burg.
Der Naturerlebnispark Mühlenhagen bietet auf einem weitläufigen Areal von 40 Hektar eine spannende Vielfalt an. 72 verschiedene Tierarten, darunter Rot- und Damwild, Schnee- und Schleiereulen, Mäusebussarde, Sittiche, Tauben, Rabenvögel und Dingos. Die großen Gehege und Weiden können von verschiedenen Aussichtstellen überblickt werden.
Abgeschieden in einem Wald befindet sich die imposante und malerisch gelegene Burgruine Landskron. Sie wurde in den Jahren 1576 bis 1579 für Ulrich II. von Schwerin erbaut.

Reiseangebot

1. Tag
Ankunft in Klempenow am Nachmittag. Aufbau der Zelte.
2. Tag
Nach dem Frühstück fahren wir zu unserem Startpunkt Richtung Neubrandenburg. Von hier aus Paddeln wir auf der Tollense bis nach Altentreptow. Dort zelten wir auf dem Grundstück der Wiesenquelle. Abends sitzen wir am Lagerfeuer und Grillen. Tour mit dem Boot ca. 20 km
3. Tag
Auch heute erobern wir die Mecklenburger Landschaft auf der Tollense mit unseren Booten. Nach einem ausgiebigen Frühstück starten wir in Altentreptow und paddeln gemeinsam bis nach Klempenow. Mit schönen Blicken auf die Landschaft links und rechts und die sanften Hügelrücken des Tollensetals, das sich erst gegen Ende der Tour weitet. Schon aus der Ferne wird uns die Burg mit ihrem Zuckerhut begrüßen. ca. 15 km
4. Tag
Am heutigen Tag entspannen wir, erobern gemeinsam die Burg Klempenow und deren Umgebung. Am Nachmittag besuchen wir den Naturerlebnispark in Mühlenhagen.
5. Tag
Heute geht es für die “Großen” auf eine Tageswanderung zur Burgruine Landskron, auf der unterwegs immer wieder verweilt wird um zu genießen und zu schauen. Wanderung ca. 15 km
Die “Kleinen” dürfen ihrer Phantasie beim Bauen, Basteln und gemeinsamen Spielen freien Lauf lassen.
6. Tag
Heute genießen wir die Stille in Mecklenburg auf dem Wasser. Mit unseren Booten paddeln wir von der Burg Klempenow bis nach Sanzkow. Auf unserem heutigen Weg auf der Tollense haben wir zwei Wehre vor uns, die überwunden werden müssen. Von Sanzkow erfolgt der Transfer zurück zu unserem Zeltlager nach Klempenow ca. 20 km
7. Tag
An unserem vorletzten Urlaubstag werden wir nach Bedarf entweder Paddeln oder die Umgebung noch einmal zu Fuß erobern.

. Tag
Nach gemeinsamen Frühstück – Heimreise

Juli/ August 2012
21.07.2012 – 28.07.2012
28.07.2012 – 04.08.2012
Mindestteilnehmerzahl 8 Personen
Leistungen
Zeltplatzgebühr
gemeinsames Frühstück und Abendessen
Verleih eines Bootes an mind. drei Tagen
Rettungswesten, Packtonnen, Karten
alle Transporte
drei geführte Kanutouren und eine geführte Wanderung
zusätzliche individuelle Betreuung der Kinder an einem Tag
Reiseleitung
Änderungen des Reiseverlaufs sowie einzelner Programmpunkte vorbehalten
Preise
1 Erwachsener + Kind 528.00 €
1 Erwachsener + 2 Kinder 696.00 €
1 Erwachsener + 3 Kinder 804.00 €

im Reisepreis nicht enthalten
Zelte, Matten und Schlafsäcke
Kochausrüstung, Campinggeschirr
Dinge des persönlichen Bedarfs

Anfragen, weitere Angebote und Buchungen über: www.reise-nische.de

Natur Wandern Kultur (auch auf Facebook)
Reise-Nische
Dorfstr. 1
17091 Buchholz
www.reise-nische.de
info@reise-nische.de
Tel. 039602 21178

 

Comments are closed.